• vor 11 Jahre, 10 Monaten

    catpower

    catpower schrieb einen Beitrag in der Gruppe Jobs vor 11 Jahre, 10 Monaten

    TEAMPARTNER f. Jobsharing im Kommunikationsbereich gesucht!

    Ich suche Frauen (gern auch Männer/die einen ähnlichen beruflichen Hintergrund haben wie ich und ebenfalls auf der Suche nach einem Teilzeitpensum ist.
    Bei mir ist dies der Fall, da ich Mutter bin und keine 100% (was in unserer Branche dann ja meist mind. 120% sind) arbeiten kann/möchte.
    Meine letzte Stelle habe ich aufgrund dessen leider verloren, und auch jetzt wurde mir ein Vertrag wieder gekündigt, weil ich wieder schwanger wurde. Demnach wäre für mich derzeit bis ca. Anf April auch nur ein Temporärer Job machbar, ab August 2013 sollte ich dann wieder voll zur Verfügung stehen (also 50/60%)

    Die meisten Stellen im Kommunikationsbereich sind nun mal als Vollpensum gedacht, und verständlicherweise ist es den Firmen zu umständlich, selber Personaltetris zu spielen – daher könnte es erfolgreich sein, sich als Team zusammenzutun und gleich zu zweit auf Vollzeitstellen zu bewerben – so profitieren die Firmen sogar noch von doppelter Kompetenz und ggf. verschiedenen Ansätzen.

    Ich suche im Bereich PR/Kommunikation/Marketing/Events – habe über 15 Jahre Erfahrung aber keine eidgenössisch geprüfte irgendwas.

    Bitte gern auch weiterposten/mail, whatever. Danke

    • ilovezurich vor 11 Jahre, 10 Monaten

      Was den Teampartner angeht, kann ich dir vermutlich nicht helfen *sorry* – aber wegen dem Kündigungsschutz müsstest du dich hier mal schlau machen (hoffe das ist jetzt nicht wirklich so, dass sie dir gekündigt haben, weil du JETZT schwanger geworden bist…?)

      http://www.viavia.ch/ratgeber/pmwiki.php?n=Arbeitsrecht.Schwangerschaft-Mutterschaft#toc7

      • catpower vor 11 Jahre, 10 Monaten

        hm, das ist immer schwer zu sagen hinterher. Vertrag war unterschrieben, Arbeitsbeginn demnächst, als ich es beichtete, da mir es zu verheimlichen unmöglich erschien und ich nach einer Lösung suchte. Am nächsten Tag war die Kündigung da. Und ja, das dürfen die nicht, aber in der Probezeit kann man dann ja alles geltend machen – Vertrauensverhältnis gestört, whatever. Und wasbringt schon einklagen? Darauf spekuliert doch jeder Arbeitgeber. Mein letzter Job wurde mir während Mutterschaftsurlaub mündlich gekündigt, dann am 1en Tag danach auch schriftlich. Aber vor Gericht hätten die irgendwas von betriebsbedingten Umstrukturierungen gesagt. So lang es keinen gesetzlichen Anspruch auf Weiterbeschäftigung gibt, ist Mutterschaft nunmal ein soziales Risiko… oh und ich kenn einige Frauen denen es ähnlich ging…
        Aber – die Diskussion gehört eigentlich in ein anderes Forum;-) Jetzt brauch ich konstruktive Lösungen!

      • catpower vor 11 Jahre, 10 Monaten

        und noch: 4. Kündigung

        Während der Probezeit (maximal 3 Monate nach OR Art. 335) gilt der spezielle Kündigungsschutz für Schwangere nicht!

    • ilovezurich vor 11 Jahre, 10 Monaten

      Ach das war noch in dieser Zeit… mmh, gut naja, dann kann man wohl nix tun. SCHWEINEREI. Trotzdem. Viel Glück beim Suchen des Teamplayers.

    • evamarroni vor 11 Jahre, 10 Monaten

      würkli totale schweinerei! wünsche dir auch ganz viel glück bei der suche.

CloseDiese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis über den Einsatz von Cookies aus.

Login

To start connecting please log in first.

Boutique

Copyright © 2024 adfus GmbH. All rights reserved.