• vor 7 Jahre, 6 Monaten

    ilovezurich

    ilovezurich schrieb einen Beitrag in der Gruppe Beauty & Wellness vor 7 Jahre, 6 Monaten

    Wax and the City….

    ein Konzept, das… naja, wie soll ich sagen, für mache mags stimmen. Für mich irgendwie nicht ganz.

    Klar, ich war jetzt nur einmal und einmal ist keinmal und… ja, ääh, also folgendes habe ich festgestellt:

    - Der erste Eindruck ist toll. Man kommt rein und es ist sehr hübsch und loungig mit Heftli und Sofas und einem ”Check-In” Desk ausgestattet. Mittags um 12.30 habe ich ca. 10 Min (ohne Termin) für meine ”Behandlung” warten müssen.
    - Dann wird man gefragt, wie der Name ist und was man denn gerne möchte und man meldet dies an und wartet dann auf dem Sofa bis man an die Reihe kommt.
    - Nach 10 Min kommt dann auch eine Dame und die Streckt mit ihre Hand aus und sagt mit ihren Vornamen und dass ich bitte mitkommen soll. (wie beim Arzt) und dann….
    - kommt man nach einem kleinen Vorhang in einen Gang der sieht aus wie wenn man in einer Damenumkleide ist. Links und rechts kleine Eingänge mit einem orangen Vorhang und man wird kurz angewiesen: ”bitte grad links in erschte ruum ine.”
    - Die Grösse des Raums ist ein mü mehr als in einer normalen Kabine. Sehr steril und was ich gar nicht mag, wenn ich mich ausziehen muss: KALT. Mag ja angenehm sein wenns im Sommer bei uns ausnahmsweise mal 30° C erreicht, aber sonst… völlig überflüssig.
    - Die Dame die mich behandeln wird, hat Gummihändschli an und hustet einfach non-stop während Achseln, Bikini und Beine enthaart werden. NON-STOP. Zwar nicht mich direkt, aber in die Handschuhe…und dankeschön, die braucht sie ja. Offensichtlich erkältet. Nase läuft und sie sieht nicht sooo happy und fit aus. (Soll sie doch zuhause bleiben wenn sie so erkältet ist und in dieser Branche arbeitet!!!)
    - Ich werde einmal kurz gefragt ob die Temperatur des Wachses ”…so guet isch” und schwups schmiert sie weiter hin und her als ob ich eine Cremeschnitte wär und sie die Zuckerglasur üppig drauf spachteln müsste… nein ehrlich, ich finds ja gut wenn man genug Material braucht um die fiesen Haare zu entfernen, aber ohne Scheiss, bei mir ist es echt nicht nötig, dass man gefühlte 10x auf der gleichen Stelle eine massive Schicht draufschmiert.

    - Zuerst die Achseln, dann die Bikini Zone und dann die Beine. Ich würde mal sagen, sie müssen so Gas geben, dass sie das effizient hinkriegen, dass sie sich nicht wirklich um die einzelnen Kunden kümmern können. Kein Wort gesagt, einfach nur Zack-Zack und wenn, dann hat sie nur ganz unfreundlich gemurmelt und was von Pofalte auch noch machen und so gesagt… ?!? OK…. ich hab keine Ahnung was sie meint und mache einfach mal mit.

    Irgendwie unsympathisch. Ahja und was auch noch dazukommt: die die mich behandelt hat hat NIE gefragt ob das nun alles OK sei für mich. Einfach nur ratsch, ratsch, fertig. Geht ja auch nur um das in diesem Studio. Trotzdem erwarte ich bei CH-Preisen auch etwas mehr davon.

    Zum Schluss hab ich dann gewagt der Eincheck-Dame beim Bezahlen zu sagen, dass es etwas kalt sei und immerhin hat sie das dann freundlich entgegengenommen und gemeint sie würden die Heizung raufschrauben.
    Leider kann man nur mit EC oder Postcard bezahlen. Und die Kundenkarte muss man auch immer mitnehmen – es gibt dann alle 12 Waxings ein 13x Gratis, aber wenn ich NOCH eine Karte herumschleppen muss, hat mein Portemonnaie bald schon eine eigene Wohnung verdient…. so gross ist es schon.

    So. Nun ”Up to you” – falls ihr auch mal versuchen wollt…. aber ich bin irgendwie nicht so überzeugt.

    • missmuriel vor 7 Jahre, 6 Monaten

      Dafür ist dein Bericht toll, Thanks!

    • sharony vor 7 Jahre, 6 Monaten

      ich kann mich Deiner Erfahrung nur anschliessen. Ich war ca drei Mal bei Wax in the City und nebst dem Fakt, dass die Damen enorm unter Zeitdruck arbeiten (ratsch und aua!!) finde ich auch das Konzept mit dem ”nur” Walk-in Service ziemlich mühsam. Ich hätte unter der Woche abends 1 1/2 Std warten müssen. Es waren ganze zwei Damen im Einsatz. Für das ist mir die Zeit einfach zu schade. Ich kann Dir wärmstens ”Wax Inn” am Stauffacher emfpfehlen, ähnliches Konzept mit Walk-In Service UND Terminen und die Damen sind echt freundlich und nehmen sich Zeit. Und es ist erst noch günstiger :-)

    • evamarroni vor 7 Jahre, 6 Monaten

      ahhh das mit der cremeschnitte :-) da musste ich so lachen.. das kenne ich von masseurinen die es nicht können.. danke für den erfahrungsbericht! muss ich also auch nicht haben.. da muss man sich ja scho chli wohlfühlen

    • gwen vor 7 Jahre, 5 Monaten

      Toller Bericht! :-)

    • shampain vor 7 Jahre, 5 Monaten

      wow, what a abhandlung! thx …

    • jezz vor 7 Jahre, 4 Monaten

      Ich war im Wax Inn – gleiches Konzept wie Wax and the City. Bis jetzt war ich 2x dort bei zwei verschiedenen Damen. Musste nie lange warten, Behandlung war gut, Ergebnis Top, fairer Preis. Ist halt beim Stauffacher und auch nicht unbedingt cozy.

CloseDiese Website verwendet Cookies. Mit der Weiternutzung der Website drücken Sie Ihr Einverständnis über den Einsatz von Cookies aus.

Login

To start connecting please log in first. You can also create an account.

Boutique

Copyright © 2020 adfus GmbH. All rights reserved.